Auch sowas macht mal ein Modellbauer.... 

Diese Pyramide ist fast komplett selbst hergestellt. Die Grundidee stammt aus einem alten "Selbst ist der Mann" Heft. Ich habe aber einige Dinge abgewandelt. Als Material kam nur Birkenflugzeugsperrholz zum Einsatz. Die Figuren sind handgeschnitzt aus dem Erzgebirge. Die Lagerung der ganzen Welle besteht unten aus einer Hartmetallspitze in einem konventionellen Glaslager. Oben ist die Welle (10mm Alurohr) in einem Teflonring gelagert. Als Fertigteil habe ich folgende Teile bezogen: Den Kopf in dem die Flügel Stecken, die Metallteile der Kerzenhalter, und die Eckleisten.