Ape 1:18



Manchmal überkommt es einen ja als Modellbauer....
Dieses Fahrzeug finde ich schon immer erstaunlich. Zu Weihnachten hab ich von meinen Kindern ein 1:18 Fertigmodell geschenkt bekommen - mit der Massgabe es auf RC umzubauen.
Und hier nun der Umbau: Eigentlich ist es ganz einfach.
- Die Lenkung hat an der Lenksäule einen Anlenkhebel und einen Microservo unter dem Sitz bekommen.
- Der Antrieb ist ein Getriebe und Motor aus einem alten Objektiv ( Autofokus).
- Die Räder sind die Originalen
- Als Accus suchte ich einfache welche die unter die Ladefläche passen (300 mA NiMH)
- Der Fahrtregler kommt auch unter die Ladefläche
- der Empfänger von FRSky. kommt unter den Sitz
- Die Beleuchtung sind einfach nur Scheinwerfer und Rücklicht.

Der 4-Kanalempfänger von FRSky ist im Fahrerhaus quer unter dem Sitz eingebaut. Leider war ein einfacher Einbau platzmässig nicht möglich. So musste ich ein Teil des Gehäuses abschneiden und die Servokontakte abwinkeln. Ebenso war die Befestigung unter dem Sitz nicht möglich. Deswegen habe ich den Empfänger einfach auf den Boden geklebt und den Sitz auf den Empfänger geklebt. Darauf wurde wiederrum der Fahrer geklebt - das war eine Klebeorgie.
- Die Fahrerfigur stammt wie meine bisherigen auch aus der "Indiana Jones Serie" von Hasbro
- Als Fahrtregler kommt wieder ein Thor zum Einsatz. Er ist unter der Pritsche neben dem Motor eingebaut
- Die einzige Sonderfunktion ist die Beleuchtung. In den Scheinwerfern sind je eine SMD Led eingebaut ebenso in den Rücklichtern. Die LED's werden über einen Schalter eingeschaltet. Blinker sind (noch) keine eingebaut, In den vorderen Blinkern habe ich aber schon mal LED's eingebaut.
- Aber lieber würde ich ein Soundmodul einbauen - noch habe ich keins - mal sehen...